Schauspiel

Die Lust daran, den eigenen Facettenreichtum zu nutzen, um sich immer wieder verwandeln zu können - von Szene zu Szene, von Rolle zu Rolle.

Einblick in eine Auswahl von Schauspielstücken

Paula Feuerborns Büchsen der Pandora (2015)

Eine Reise durch das Universum der Paula Feuerborn in Spiel, Musik und Trickfilm.

Out Of The Box
Pankower Theatertage

[Fotos] [ >> ]

Idee, Performance, Texte: Florentine Schara
Regie: Stefan Lochau
Musik: Henning Fuchs
Visuals: Sven Mücke

Paula Feuerborn lebt abgeschottet von der Außenwelt dahin. Ihr einziger Bezug sind eine Puppe, sowie Konservendosen und Einmachgläser mit Paulas haltbar gemachten Sehnsüchten und eingekochten Erinnerungen - eigentlich einst verschlossen, um für immer weggesperrt zu bleiben.
Skurrile Situationen, poetische Bilder, menschliche Abgründe. Stückchen für Stückchen legt Paula ihr tiefvergrabenes Geheimnis frei...

Momo (2013)

Theaterstück nach der weltberühmten Geschichte von Michael Ende

Kultursommer Garmisch Partenkirchen (2013)

[ Fotos ] [ >> ]

Inszenierung und Textfassung: Georg Büttel & Gaston
Musik: Wilfried Hiller
Choreographie: Florentine Schara
Bühne: Thomas Bruner
Kostüme: Pe Hebeisen
Musik: Einshoch6
Mit: Janina Stopper, Aris Sas, Gaston, Johannes Schön,
Korinna Krauss, Armin Schlagwein, Stefanie von Poser,
Angela Hunsdorfer, Florentine Schara, Maximilian Pfnür,
Lucas Clauß

Momo hat eine einzigartige Gabe: Sie kann so gut zuhören, dass die Menschen in ihrer Gegenwart zu sich selbst finden. Doch dann tauchen die eiskalten Grauen Herren auf und stehlen den Menschen ihre Lebenszeit. Kann sie mit Hilfe von Meister Hora und der Schildkröte Kassiopaia die grauen Herren besiegen und die Zeit der Welt retten?

Das kleine Gespenst (2013)

Kindertheater Stück nach Otfried Preußler

KOLONASTIX Theater für Kinder und Jugendliche
Kultursommer Garmisch Partenkirchen (2013)

[ Fotos ] [ >> ]

Stückentwicklung: Kolonastix
Spiel: Peer Göring, Angela Hundsdorfer, Florentine Schara
Musik: Peer Göring, Katja Tannert
Puppenspieltraining: Denis Katzmann
Puppenbau: Nora Raetsch

Auf Burg Eulenstein haust seit uralten Zeiten ein kleines, friedliches Gespenst. Einmal die Welt bei Tageslicht zu sehen, ist sein größter Wunsch. Und tatsächlich: durch einen Zufall wird aus dem weißen Nachtgespenst ein schwarzes Tagesgespenst. Nicht nur für die Bewohner in Eulenstein bricht eine abenteuerliche Zeit an.

Der lustige Witwer (2011)

Boulevardkomödie von Simon Moss
basierend auf der Kultserie "Tom, Dick and Harriet" von Johnnie Mortimer und Brian Cook.

Theater am Kurfürstendamm (2011)
Komödie am Winterhuder Fährhaus (2010)

[ Fotos ] [ >> ]

Regie: Jürgen Wölffer/Wolfgang Spier
Mit Jörg Pleva/Wolfgang Spier, René Heinersdorff, Anja Topf, Bianca Karsten, Florentine Schara und Edda Pastor.

Die Fürchterlichen Fünf (2010)

Kindertheaterstück
nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Wolf Erlbruch

KOLONASTIX Theater für Kinder und Jugendliche, Berlin

[ Fotos ] [ >> ]

Regie/Textadaption: Angela Hundsdorfer
Musik: Frank Spaniol
Choreographie: Florentine Schara
Mit: Joey Bozat, Angela Hundsdorfer, Florentine Schara, Frederik Steiner, Katja Tannert, Jule Torhorst.

Fünf fürchterlich hässliche Tiere gründen eine Band.

Die 7 Todsünden (2009, 2010)

Komödie von Andreas Schmidt und Luci van Org
für das Theater am Kurfürstendamm

Deutschlandtournee (2009, 2010)
Komödie am Winterhuder Fährhaus (2009)

[ Fotos ] [ >> ]

Regie: Andreas Schmidt
Bühne: Anja Wegener
Kostüme: Bettina Marx
Mit: Mareike Carrière, Konstanze Proebster, Kathleen Gallego Zapata, Dorothea Gebhardt, Florentine Schara, Sabine Urig, Dagmar Biener.
Tournee (Nov/Dez 2010), (Jan/ Feb 2009)

Nur noch 77 Minuten bis zur Hochzeit, doch die Braut ist unauffindbar.
7 weibliche Hochzeitsgäste machen sich an die Lösung des Problems.

Der Räuber Hotzenplotz (2008)

nach Otfried Preußler
Freilicht-Stationen-Theater für Kinder

Kultursommer Garmisch-Partenkirchen 2008

[ Fotos ] [ >> ]

Inszenierung: Angela Hundsdorfer
Bühnenmusik: Frank Spaniol
Ausstattung: Pe Hebeisen
Choreografie: Florentine Schara
magische Beratung: Gaston
Mit: Florentine Schara, Christian Kreß, Angela Hundsdorfer, Harry Helfrich, Markus Neumaier, Matthias Gerstner, Ambrogio Vinella, Jule Torhorst, Victoria Zwipf.

Der "gefürchtetste Räuber im ganzen Landkreis" überfällt Kasperls und Seppels Großmutter. Seine Beute: eine ganz besondere Kaffeemühle!
Für Kasperl und Seppel der Beginn eines großen Abenteuers.